Portrait

„Wir fördern das Theater, weil man da vom Leben ein Lied singen kann.“
[ein Werbeslogan des Fördervereins aus dem Jahr 1997]

1997 wurde der Förderverein Stadttheater Hamm e.V. gegründet - Auslöser war der bevorstehende Abriss des alten Theatersaales des Kurhauses Bad Hamm. Vorrangiges Ziel des Vereins war zunächst die finanzielle und ideelle Unterstützung des Theaterneubaus. Von Anfang an stand aber fest, dass die Vereinsaktivitäten darüber hinaus auch langfristig der Förderung von Kulturveranstaltungen und Events dienen sollten.

Die Mitgliederzahl überschritt bereits in den Anfangsjahren die 100-Personen-Marke. Die Palette der Mitglieder ist breit gefächert: Sie reicht von Einzelpersonen über Familien bis hin zu Unternehmen. Aktuell zählt der Verein 154 Mitglieder, darunter vier Unternehmen. Die übrigen 150 Mitglieder sind überwiegend Einzelpersonen, aber auch Eheleute und Familien.